Home / Aktuelles

Inhaltsübersicht

Meldungen

Allgemein

Basteleien

Tierwelt

Pflanzen

Einrichtung

Zucht

Zoos & Schauaquarien

zu Besuch bei...

Fotogalerie

Gästebuch

Corydoras paleatus albino Zucht

6.02.05  von Henry Buchmann

Tagebuch : h3. 06.02.04

Ich halte die Albinos mit 3 Männchen und 3 Weibchen in einem 50er Würfel mit HMF und Luftheber bei einer Temperatur von ca. 25-28°C.

Heute haben sie wieder gelaicht. Die Laichpause hatte dieses mal ca. 2 Monate gedauert. Das Weibchen war zum platzen voll (-: und hat sehr große Mengen an Eier abgegeben. Was immer wieder zu beobachten ist ,ist das die C.paleatus immer ihren Laichplatz treu bleiben und ihre Eier auch nicht verteilen sonder zusammen ablegen

Soviel Eier mit den Fingernägel abzusammeln ist sehr mühsam Darum nehme ich eine Spachtel aus Edelstahl
unbefruchtetes Ei befruchtetetes Ei

^top

07.02.03

Die Eier die einen weißen Kern haben müssen entfernt werden da sie nicht Befruchtet sind und sonst durch ihre Verpilzung das Wasser verunreinigen und so die anderen Eier zerstören .

unbefruchtete Eier

Ich hoffe man kann die unbefruchteten Eier sehen (es sind die leicht weißen)

10.02.04

Heute nach 3 Tagen sind die Larven geschlüpft. Leider waren viele Eier nicht befruchtet so das viele entfernt werden mussten, um die Gefahr zu minimieren das dass Wasser kippt .Jeden Tag habe ich 50 % des Wassers gewechselt das in der Schale war.

Larven mit ihrem dicken Dottersack
Ich hoffe man kann die Larven mit ihren dicken Dottersack erkennen Sie sehen wir ein Ei mit Schwanz aus (-:

^top

12.02.04

Der Dottersack ist nun aufgezehrt mann kann jetzt mit Nauplien und Mikowürmern die Larven anfüttern .Man erkennt sehr schnell an den roten Bäuchen (bei Nauplien)das die Nahrung aufgenommen wurde..Es ist darauf zu achten das man nicht zu viel Futter gereicht wird .Da sonst das Futter verdirbt und es so schnell zu einem Bakteriellen Befall der Larven kommt.Ich wechsele jeden Tag 50% des Wassers aus einem anderen Becken das temperiert ist ,und die gleichen Wasserwerte hat.

24.02.04

Die Larven sind jetzt 17 Tage alt und recht stabil .gefüttert wird immer noch mit Nauplien.

Larven 17 Tage alt

^top

03.03.04

Die Larven sind jetzt ca 4 Wochen alt und sehen jetzt auch schon aus wie richtige Corydoras

Larven sind jetzt ca 4 Wochen alt

 

. o O * top * O o .