Home / Aktuelles

Inhaltsübersicht

Meldungen

Allgemein

Basteleien

Tierwelt

Pflanzen

Einrichtung

Zucht

Zoos & Schauaquarien

zu Besuch bei...

Fotogalerie

Gästebuch

Taxonomie oder Nomenklatur

10.03.05  von Peter Hilt

Die biologische Taxonomie beschreibt, wie Wissenschaftler Lebewesen gruppieren und organisieren. Die moderne Klassifikation wurde massgeblich von Karl Linnaeus beeinflusst, der die Lebewesen entsprechend Ihrer körperlichen Eigenschaften einstufte.
Diese Einstufungen verändern sich, vor allem bei aquaristisch interessanten Fischen und dort vor allem bei den amerikanischen Salmlern, ständig.

Das hier beschriebene System nach Linaeus funktioniert, indem es jeden Organismus in eine übergeordnete Hierarchie einordnet. Jede Gruppierung auf einer bestimmten Ebene wird aus einem Satz von darunter liegenden Gruppen zusammengesetzt.
Weiß man den Wissenschaftlichen Namen, also Gattung und Art, kann man auch die darüberliegenden Schichten feststellen.

Eine weitere gute Beschreibung fand ich auf Rainer Massmanns Salmlernetz.de

Taxonomie: Die Wissenschaft von der Unterscheidung und Abgrenzung der Arten und Verwandschaftsgruppen (Taxa). Häufig wird auch die Benennung (Nomenklatur) der Taxa in die Definition mit einbezogen, doch stellt sie nur ein notwendiges Hilfsmittel dar und macht nicht das Wesen der Taxonomie aus. Taxonomen untersuchen, inwieweit sich Arten oder Populationen voneinander unterscheiden lassen, fertigen Bestimmungsschlüssel und Beschreibungen an, sammeln Exemplare für Museen und Forschungsinstitute. Die Arbeit der Taxonomen überschneidet sich weiträumig mit der Arbeit der Systematiker und viele Wissenschaftler sind Systematiker und Taxonomen in Personalunion.

Die Struktur (Taxa; von Taxonomie)

vom Allgemeinsten zum Spezifischsten:

o- Domäne
.`- Reich
...`- Stamm (Tiere) oder Abteilung (Pflanzen)
.....`- Klasse
.......`- Ordnung
.........`- Familie
...........`- Gattung
.............`o- Art

Hier ist die etwas feinere Gliederung, wobei “Reihe” eine eher informelle Stellung einnimmt.

o- Domäne
.`- Reich (regnum) (Kingdom engl.)
...`- Unterreich (subregnum)
->
o- Stammgruppe (superphylum)
.`- Stamm (phylum)
...`- Unterstamm (subphylum)
->
o- Überklasse (superclassis)
.`- Reihe
.`- Klasse (classis)
...`- Unterklasse (subclassis)
->
o- Überordnung (superordo)
.`- Ordnung (ordo)
...`- Unterordnung (subordo)
->
o- Überfamilie (superfamilia)
.`- Familie (familia)
...`- Unterfamilie (subfamilia)
->
o- Tribus
o- Gattung (genus)
.`- Untergattung (subgenus)
...`- Art (species) (Species engl.)
.....`- Unterart (bzw. Rasse) (subspecies, subsp., ssp.)
.......`-o Varietät (variety, var., forma)

 

. o O * top * O o .