Home / Aktuelles

Inhaltsübersicht

Meldungen

Allgemein

Basteleien

Tierwelt

Pflanzen

Einrichtung

Zucht

Zoos & Schauaquarien

zu Besuch bei...

Fotogalerie

Gästebuch

Blumentopffilter

13.02.05  von Henry Buchmann

Werkzeug: Material:
  • Schere
  • Metallsäge
  • Klebepistole
  • Schmirgelpapier
  • Kabelrohr
  • Blumentopf
  • Filtermaterial z.B. Larvagestein,Muschelgrus,
  • Filterwatte, Siporax usw.
  • Absperrhahn z.B. Gardena Regulierventil, Schlauchschelle usw.
  • Luftschlauch ca. 8mm
  • Mempranpumpe

Bastelanleitung

1) Filterrohr
Kabelrohr mit Hilfe der Säge so kürzen (am besten geht das in einer Gehrungslade) dass es ca. 2cm länger als die Höhe des Blumentopfs ist, anschließend die Enden des Rohrs mit Schmirgelpapier entgraten, dass kein Grat mehr vorhanden ist, um eine Verletzungsgefahr auszuschließen.
Nun kann man die Ansaugseite einschneiden die gleichzeitig den Fuß bilden.

2) Filtertopf
Auf das Loch des Blumentopfes ein Stück Papier kleben , so das beim anschließenden verschließen des Loches mit Heißkleber der Kleber nicht durchläuft und es Ärger mit der Ehefrau bzw. Ehemann gibt (-:

3)Luftschlauch
Luftschlauch schräg anschneiden ( Ausströmfläche wird vergrößert ) und mit Drosselhahn und Mempranpumpe verbinden.

Material

Zusammenbau

Einfach Filterrohr in Blumentopf hinein stellen und mit Filtermaterial füllen. (Mann kann z.B. auch Larvagestein mit Muschelgrus mischen, wenn man wünscht das Wasser aufzuhärten.)Luftschlauch in das Filterrohr hängen und fertig ist der Zuchtfilter.

Blumentopf und Luftheber Blumentopf und Filtermaterial
Filterrohr einsetzen Filtermaterial einfüllen
Blumentoffilter im Betrieb
Luftschlauch in Filterrohr hängen

Reinigung

Larvagestein in einen Eimer schütten, mit Wasser durchspülen und wieder einfüllen, fertig

 

. o O * top * O o .